Führend führen – Training

Wie Mitarbeiter wollen, was sie sollen

Nicht bloß gute, sondern exzellente Führung ist erforderlich, um in dem sich verschärfenden Kampf um Talente Mitarbeiter zu halten und zu hohen Leistungen zu motivieren. Exzellente Führungsqualität wird für den Unternehmenserfolg immer entscheidender. In diesem eintägigen Intensivseminar erfahren Sie, wie Führung nicht bloß gut, sondern exzellent wird.

Lassen Sie sich inspirieren von 9 praxisnahen Prinzipien, die sich auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen gründen. Erleben Sie, wie Sie mit diesen neun Prinzipien Ihre Führungspraxis bereichern. Und starten Sie gleich am nächsten Tag mit Ihrer persönlichen Art zu führen in eine neue Dimension.  

Nutzen

  • Ganzheitliches Führungskonzept, das die Haltung einer Führungskraft, ihre Kommunikation und ihr Handeln in Einklang bringt
  • Verknüpfung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse aus Psychologie, Soziologie, Philosophie und Sprachwissenschaften, um Mitarbeiter erfolgreicher zu führen

Zielgruppe

  • Führungskräfte aller Ebenen
  • Mitarbeiter, die kurz davor stehen Führungsverantwortung zu übernehmen
  • Projektleiter und alle, die auch ohne disziplinarische Macht führen möchten oder müssen

Inhalte des Trainings

  • Als Führungskraft Mitarbeitern Sinn vermitteln und Orientierung geben
  • Aus Integrität Autorität schöpfen
  • Mitarbeitern Vertrauen schenken und dadurch Motivation, Leistung und Entwicklung entfesseln
  • Verstehen und Verstanden werden
  • Mit Freiheiten steuern und dadurch Widerstand vorbeugen und Eigenmotivation schaffen
  • Mit Wertschätzung und Lenkung korrigieren, ohne zu demotivieren
  • Mit Kritik motivieren
  • Durch Ungleichbehandlung dem Gerechtigkeitsempfinden genügen
  • Unzufriedenheit für die Motivation nutzen und dadurch die Veränderungsbereitschaft fördern

Gliederung

  1. Sinn durch Orientierung
  2. Autorität durch Integrität
  3. Vertrauen durch Zutrauen
  4. Einvernehmen durch Verstehen
  5. Macht durch Freiheit
  6. Überzeugung durch Akzeptanz
  7. Motivation durch Kritik
  8. Gerechtigkeit durch Ungleichheit
  9. Veränderung durch Unzufriedenheit

Methodik

Vortrag, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Diskussion, Selbst- und Fremdreflexion, Übungen, Feedback, Dialogübungen mit Praxissituationen

Trainer

Dr. Burkhard Radtke

Dauer

2 Tage

Das Buch zum Seminar

Sie interessieren sich für dieses Seminar zu Ihrem Wunschtermin, ein Management Coaching oder eine Keynote zu diesem Thema? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.